Download Arbeitsmarktökonomik by Wolfgang Franz (auth.) PDF

By Wolfgang Franz (auth.)

Dieses Buch bietet die für den deutschsprachigen Raum wohl umfassendste Darstellung des Arbeitsmarktgeschehens. Ein besonderes Gewicht liegt auf der engen Verzahnung von theoretischen mit empirischen Analysen unter Berücksichtigung des institutionellen Regelwerkes auf dem Arbeitsmarkt und verbunden mit wirtschafts-, insbesondere arbeitsmarktpolitischen Handlungsalternativen. Das challenge der Arbeitslosigkeit und ihre Bekämpfung nimmt hierbei einen besonders breiten Raum ein. Zahlreiche "Fallbeispiele" stellen Bezüge zu aktuellen Entwicklungen her. Wichtige Fakten und ihre statistische Erfassung - wie etwa die Arbeitslosenstatistik - werden ausführlich dargestellt und diskutiert. Die achte Auflage vertieft die Diskussion der Effekte eines Mindestlohns, liefert neuere Ergebnisse zur Lohnungleichheit und berücksichtigt die neuen gesetzlichen Regelungen und Änderungen des Arbeitsrechts. Neben allgemeinen den Inhalt vertiefenden Ergänzungen sind Tabellen und Schaubilder mit aktuellen Daten auf den neuen Stand gebracht worden.

Aus einer Besprechung zur five. Auflage:
"Das Buch gilt als das Standardwerk schlechthin. (...) Ohne "den Franz" kommen Studenten und Dozenten beim Thema Arbeitsmarktökonomik und Arbeitsmarktpolitik heute nicht mehr aus." (Studium - Das Buchmagazin für Studenten, WS 2004/2005).

Show description

Read Online or Download Arbeitsmarktökonomik PDF

Similar german_7 books

Das Buch zu Word für den Macintosh

- 12. ANMERKUNG Ab note five. 1 gibt es neben den Audio-Anmerkungen (ss' okay. thirteen) noch eine andere shape, innerhalb eines Word-Dokuments Anmer kungen zu Textpassagen zu installieren: die Haftzettelchen. Diese Moglichkeit, hinter der sich ubrigens ebenfalls =-. n:: IlI! I! :: ! lllll: II . . -: . ____ --, ein Plug-In-Modul verbirgt, erreichen Sie uber den Settenwechsel Ow Abschnittswechsel 1Cw Menupunkt "Anmerkungen" aus dem Einfugen-Menu.

Rationalisierung der Schreibmaschine und ihrer Bedienung: Psychotechnische Arbeitsstudien

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Fremdheit überwinden: Theorie und Praxis des interkulturellen Lernens in der Erwachsenenbildung

Das Zusammenleben in der Gesellschaft ist nicht so sehr als ein Zustand oder als ein einmal erreichter prestige zu betrachten, sondern vielmehr als ein Anspruch, der immer wieder neu einzulösen ist. Dieser Satz bewahrheitet sich vor allem dann, wenn Probleme im gesellschaftlichen Zusammenleben auftreten oder sicht­ bar werden.

Additional info for Arbeitsmarktökonomik

Example text

Das Individuum hat Arbeit zu Lasten von Freizeit“ substituiert. Mithin stellt die Bewegung von D nach D beziehungsweise von ” C nach C den Substitutionseffekt dar (die Einkommenserh¨ohung wurde r¨ uckg¨angig gemacht). Hebt man diese gedanklich vorgenommene Reduktion des Einkommens wieultig, dann erfolgt grafisch gesehen der auf, ist nun also wieder die Budgetlinie A B g¨ eine Lagever¨ anderung von D nach D beziehungsweise von C nach C . 3 f¨ uhrt er zu Minderarbeit in H¨ ohe von C C . Die grafisch vorgenommene Erl¨ auterung l¨ asst sich ohne weiteres formal nachvollziehen.

Ebenso ungew¨ ohnlich sind die Indifferenzkurven. Bei extrem hoher Arbeitszeit bleibt der Nutzen des Workaholics zwar konstant, wenn Arbeitszeit durch ein wenig mehr Frei” zeit“ ersetzt wird, jedoch biegen die Indifferenzkurven dann bald nach oben ab, womit gezeigt wird, dass noch mehr Freizeit“ so viel Ungemach“ verursacht, dass es durch ” werden m¨ mehr Konsumg¨ uter kompensiert usste,”um das Nutzenniveau unver¨ andert zu lassen. Konsumgut ✻ I2 I1 A ❍ ❍ A ❍ A €€€❍❍ B €€❍ €❍ €❍ €❍ €❍ €B 0 C1 C2 C3 T ✲ Freizeit“ ” Diese ¨ okonomische Analyse stimmt teilweise mit den Erfahrungen von Psychologen u uchtiges Arbeitsverhalten, wie bei der Drogensucht oder ¨ berein, nach denen ein solches s¨ dem Alkoholismus, aus einem unwiderstehlichen inneren Zwang heraus geschieht, gegen den sich der Arbeitss¨ uchtige genauso wenig wehren kann wie der Alkoholiker.

Upper Saddle River 2009 (Prentice Hall). 2 Allgemeine Literatur zur Arbeitsmarkt¨ okonomik 17 Zeitschriften und Schriftreihen Arbeitsmarktprobleme werden in zahlreichen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften behandelt. Internationale Zeitschriften sind: – Industrial and Labor Relations Review, – Journal of Labor Economics, – Journal of Labor Research, – Journal of Human Ressources, – Labour Economics. de. org, ent” halten in der Regel spezielle L¨ anderstudien und internationale Vergleiche.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 10 votes