Download Anleitung zum Frischhalten der Lebensmittel: Bearbeitet und by Rudolf Heiss PDF

By Rudolf Heiss

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Anleitung zum Frischhalten der Lebensmittel: Bearbeitet und herausgegeben im Auftrage des Oberkommandos der Wehrmacht PDF

Best german_8 books

Im Zug der Zeit: Verkürzter Aufenthalt in der Gegenwart

In einer dynamischen Zivilisation erhöht sich in Wissenschaft und Technik, in Wirtschaft und Kunst die Neuerungsrate. Die Zeitdauer konstanter Arbeits- und Lebensverhältnisse nimmt ab, der Aufenthalt in der Gegenwart verkürzt sich. Zeit wird knapp und organisationsbedürftig. Hermann Lübbe beschreibt und analysiert die kulturellen, wirtschaftlichen und zeitumgangstechnischen Folgen dieser "Gegenwartsschrumpfung" und zeichnet ein umfassendes landscape der Zeit-Verfassung unserer modernen Kultur.

Additional info for Anleitung zum Frischhalten der Lebensmittel: Bearbeitet und herausgegeben im Auftrage des Oberkommandos der Wehrmacht

Example text

Technologisches zur Herstellung von Butterschmalz, Molkerei-Ztg. 62, 735 (1941). 43 Ergänzung: Margarine. nicht stärker als 1/2 cm sein. Der Unterschied in den Veränderungen bei offener und bei geschlossener Aufbewahrung ist unter Voraussetzung dunkler Lagerung gering. Die Lagerungsfähigkeit wird in hohem Maße von der Qualität der Ausgangsbutter beeinflußt. Einfluß der Herstellung. Die Verarbeitung besteht in: "Vorklären" - erstes Separieren mit Heißwasserzulauf - Erhitzen - zweites Separieren ohne Heißwasserzulauf - Abfüllen.

Größte Sauberkeit im Betrieb, insbesondere täglich mehrmalige Sterilisation der mit der Eimasse in Berührung kommenden Apparate und Gefäße, Vermeidung einer Berührung des Dotters mit unverzinntem Eisen und Kupfer und sorgsamste Auslese jedes riechenden oder verseuchten Eies ist ebenfalls Voraussetzung für eine gute Lagerungsfähigkeit (gilt auch für Trockenei). Verpackung am besten in Pergabechern mit Klammerverschluß und Wellpappe-Umkarton, soweit nicht Weißblechkanister zur Verfügung stehen. Die Einfriergeschwindigkeit scheint sekundär zu sein, doch ist bei längeren Einfrierzeiten ein Vorkühlen auf 0 °ratsam ..

Flüssigwerden der Marmelade, Auftreten dunkler Ränder am Eimerrand durch beginnenden Angriff der Obstsäure auf die Wandung. Auslaufen von Eimern infolge zu hoherStapelung. Bei offenen Eimern erhöhter Befall durch Schimmelpilze, insbesondere bei warmer Lagerung; Gefährdung durch Essigfliegen, Stubenfliegen, Ameisen und Wespen. ) Gärung ist eine Folge zu geringer Zuckerkonzentration, Flüssigwerden ist ein Zeichen mangelnder Gelierkraft. Beides sind Fabrikationsfehler. Verpackung. In Schwarz- oder Weißblecheimer von 12 1 / 2 kg.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 19 votes