Download Anleitung in der galvanischen und faradischen Behandlung: by Dozent Dr. Friedrich Duensing (auth.) PDF

By Dozent Dr. Friedrich Duensing (auth.)

Show description

Read Online or Download Anleitung in der galvanischen und faradischen Behandlung: Für Schwestern und Sanitätsdienstgrade PDF

Best german_8 books

Im Zug der Zeit: Verkürzter Aufenthalt in der Gegenwart

In einer dynamischen Zivilisation erhöht sich in Wissenschaft und Technik, in Wirtschaft und Kunst die Neuerungsrate. Die Zeitdauer konstanter Arbeits- und Lebensverhältnisse nimmt ab, der Aufenthalt in der Gegenwart verkürzt sich. Zeit wird knapp und organisationsbedürftig. Hermann Lübbe beschreibt und analysiert die kulturellen, wirtschaftlichen und zeitumgangstechnischen Folgen dieser "Gegenwartsschrumpfung" und zeichnet ein umfassendes landscape der Zeit-Verfassung unserer modernen Kultur.

Additional info for Anleitung in der galvanischen und faradischen Behandlung: Für Schwestern und Sanitätsdienstgrade

Sample text

Wir bespreehen etwas naher die Behandlung einiger besonders haufig gelahmter Muskelgruppen mit galvanischer Langsdurchstromung. Bei der Behandlung der Muskeln der Beugeseite des Unterarmes wird die Hand immer so gedreht, daB man in die Hohlhand hineinsehen kann_ Die obere Elektrode ist naeh Tab. 1 an der Innenseite der Ellenbeuge, die Unterbreeherelektrode dagegen an versehiedenen Punkten oberhalb der Beugeseite des Handgelenkes aufzusetzen_ Bei der Medianuslahmung konnen Daumen, Zeigefinger und evtL aueh 3.

Der Schenkelbindenspanner (Punkt 1) vermag zusammen mit dem mittleren GesiWmuskel (s. Abb. 24, Punkt 12) den Oberschenkel abzuspreizen. Der SchneidermuskeI (Punkt 4) bringt Oberschenkel und Unterschenkel in jene Lage, wie sie fiir den Schneidersitz kennzeichnend ist. Die dem Femoralisnerven unterstellte Muskulatur·an der Streckseite des Oberschenkels, die den Unterschenkel streckt, besteht aus dem geraden Sehenkelmuskel (Punkt 5), dem seitliehen Sehenkelmuskel (Punkt 6) und dem inneren Schenkelmuskel (Punkt 17).

Elektrode vorn auf den Deltamuskel, die untere Elektrode dagegen dicht oberhalb der Ellenbeuge rechts oder links neben die Sehne des Biceps. Tab. 17-18 geben daruber Auskunft, an welchen Stellen im allgemeinen die Elektroden bei der Behandlung der verschiedenen Muskelgruppen aufzusetzen sind. Ausdrucklich sei bemerkt, daB es sich hier nicht um starre Vorschriften, sondern nur um allgemeine Richtlinien handelt. In manchen Fallen kann auch eine andere Lage der Elektroden gunstiger sein, wie wir weiter unten noch zeigen werden.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 10 votes