Download Allergische Diathese und Allergische Erkrankungen by Hugo Kämmerer PDF

By Hugo Kämmerer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Allergische Diathese und Allergische Erkrankungen PDF

Best german_8 books

Im Zug der Zeit: Verkürzter Aufenthalt in der Gegenwart

In einer dynamischen Zivilisation erhöht sich in Wissenschaft und Technik, in Wirtschaft und Kunst die Neuerungsrate. Die Zeitdauer konstanter Arbeits- und Lebensverhältnisse nimmt ab, der Aufenthalt in der Gegenwart verkürzt sich. Zeit wird knapp und organisationsbedürftig. Hermann Lübbe beschreibt und analysiert die kulturellen, wirtschaftlichen und zeitumgangstechnischen Folgen dieser "Gegenwartsschrumpfung" und zeichnet ein umfassendes landscape der Zeit-Verfassung unserer modernen Kultur.

Additional resources for Allergische Diathese und Allergische Erkrankungen

Example text

Beziehuugen des Histamius znr Leber. Wir haben vorn S. 23 bei Erorterung der Bedeutung der Leber fiir die Anaphylaxie schon der Forschungen MANWARINGs gedacht. Es sei daran erinnert, daB nach seiner Ansicht beirn anaphylaktischen Shock histaminartige Abbaustoffe explosionsartig aus der Leberausgeschwemmt werden und die Shocksymptome bedingen. War bei den Versuchstieren die Leber ausgeschaltet, so blieb der anaphylaktische Shock aus. MANWARING' setzte seine Studien mit Histamin selbst, unabhangig von anaphylaktischer Sensibilisierung fort.

Acad. Sci. Paris 179 (1924). Novy, CUNNINGHAM: Amer. J. Dis. Childr. 19 (1920). Novy U. DE KRUIF: J. info Dis. 1917, 20. Prothrombin und Germanin. Antianaphylaxie. 38 des Blutes zu einem giftigen Stoffe umsetze. Nach DOERR l ist fur diese Hypothese allerdings sehr bedenklich, daB Ratten gegen Serotoxin ganz unempfindlich, fur das Gerinnungsgift aber sehr empfanglich sind. Nach MILLS, RAAP und JACKSON a kommt es nach Einspritzung von Gewebsextrakten 1. zu Blutgerinnung und 2. zu Tonusveranderungen, meist Tonussteigerung der glatten Muskulatur.

HANS MEYER! gelang es bei aktiv gegen Pferdeserum sensibilisierten Meerschweinchen durch intravenose Injektion von vital speicherbaren, also die Reticuloendothelien blockierenden Kolloiden (z. B. Tusche, Trypanblau), die AuslOsung des anaphylaktischen Shocks zu verhindern. Es scheint aber nicht, daB durch vorausgehende Blockade auch die Bildung des anaphylaktischen Reaktionskorpers verhindert wird. Durch Umkehrung dieser Anordnung konnte SIROTININ ebenfalls die Bedeutung der Reticuloendothelien fUr die Anaphylaxie erweisen.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 4 votes