Download 20687A Configuring Windows 8, Microsoft Hyper-V Classroom PDF

Read or Download 20687A Configuring Windows 8, Microsoft Hyper-V Classroom Setup Guide PDF

Similar operating systems books

Mac OS X Lion: A Quick Reference Guide to Mastering your Mac

Mac OS X Lion: Peachpit studying Series
Peachpit studying sequence | 2011 | 480 Pages | ISBN: 0321777018 | PDF | 14 MB

The most recent replace of Robin Williams bestselling consultant can have you operating miracles very quickly with Mac OS X Lion. With this publication, you could study on your personal method, even if it's operating throughout the classes from begin to end, leaping immediately to step by step routines approximately new positive factors, or having a look up simply what you must recognize at that second.

Pro WF Windows Workflow in .Net 3.1

Home windows Workflow beginning is a ground-breaking addition to the middle of the . internet Framework in order to orchestrate human and process interactions as a sequence of workflows that may be simply mapped, analyzed, adjusted, and carried out. As company difficulties turn into extra advanced, the necessity for a workflow-based answer hasn't ever been extra glaring.

Essential Windows CE application programming - Robert Burdick New York Chichester John

The integral advisor to writing fresh CE purposes, together with real-world counsel, innovations, and workarounds. Microsoft's home windows CE working process is instantly discovering its method right into a good selection of knowledge home equipment like hand held and Palm-size desktops, tv set best containers, shrewdpermanent phones, and digital books.

Slackware Linux Essentials

This publication in designed to get you began with Slackware Linux working method. It`s no longer intended to hide each element of the distribution, yet really to teach what it really is in a position to and provides you a uncomplicated operating wisdom of the approach.

Extra resources for 20687A Configuring Windows 8, Microsoft Hyper-V Classroom Setup Guide

Sample text

Und das ist heute wirklich nicht mehr schwierig: Ziehen Sie ein Fenster irgendwo an den oberen Bildschirmrand, indem Sie den Mauszeiger irgendwo auf die Titelleiste des Fensters bringen, die linke Maustaste festhalten und dann den Mauszeiger an einen Bildschirmrand bewegen – genaues Zielen nicht nötig – markiert Windows in durchscheinendem Blau, wie groß das Fenster jetzt werden würde. Lassen Sie die Maustaste los, wird es automatisch maximiert, so als hätten Sie die winzige Maximieren-Schaltfläche angeklickt, die es auch weiterhin gibt.

In diesem Fall genügt ein Klick auf das Symbol, um das Programm zu starten. Anders gesagt: Sie dürfen Ihre Lieblingsprogramme permanent an die Taskleiste anheften und können sie dann von dort bequem per Klick starten. Damit das funktioniert, müssen Sie Ihre Lieblingsprogramme allerdings zuerst aussuchen und selbst an die Taskleiste anheften, weil Windows natürlich nicht weiß, mit welchen Programmen Sie besonders häufig arbeiten. Anfangs sind – wenn überhaupt – als Vorgabe nur einige wenige Standardanwendungen an die Taskleiste angeheftet.

Haben Sie das Programm bereits gestartet, erscheint sein Symbol sowieso automatisch in der Taskleiste. Der einfachste Weg, es dann permanent daran anzuheften, ist ein Rechtsklick auf dieses Symbol und Dieses Programm an Taskleiste anheften. Die Symbole in der Taskleiste sind übrigens verschiebbar: Bringen Sie die Maus über ein Symbol, halten Sie die linke Maustaste fest und bewegen Sie das Symbol weiter nach rechts oder links. Abbildg. 16 Verschieben Sie Symbole in der Taskleiste nach rechts oder links Alle angehefteten Programmsymbole gehören an den Anfang der Taskleiste, denn das ist nicht nur übersichtlicher, sondern auch die Grundlage eines weiteren Tastentricks: Die ersten neun Symbole der Taskleiste lassen sich über (Ä)+(1) bis (Ä)+(9) ganz ohne Maus starten, so als hätten Sie auf das jeweilige Symbol geklickt.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 38 votes